Vorsicht vor Enrico Fonzo (Medienverlag Mueller) und National Inkasso

  • Beitrags-Kategorie:Vertragsfallen

Vorsicht vor Enrico Fonzo (Medienverlag Mueller) und National Inkasso

Enrico Fonzo (Medienverlag Mueller), Rheinlandstraße 19, 65824 Schwalbach versucht derzeit, mit der sogenannten Doppel-Anruf-Masche Gewerbetreibende und Freiberufler zu einem telefonischen Vertragsabschluss zu bestimmen.

 

Enrico Fonzo

Enrico Fonzo ist in der Abzockszene bislang nicht offen in Erscheinung getreten. Da sich die sogenannte Doppel-Anruf-Masche mittlerweile aber größter Beliebtheit erfolgt, gehen wir davon aus, dass Enrico Fonzo hier schnelle Einnahmen wittert oder lediglich die Strohpuppe von Hintermännern darstellt. Jedenfalls ist auffällig, dass man sich hier nicht die Mühe gemacht hat, eine Gesellschaft zu gründen, sondern Enrico Fonzo unter seinem natürlichen Namen operiert.

 

Medienverlag Mueller

Die Plattform, unter der Enrico Fonzo sein angebliches Branchenverzeichnis betreibt, nennt sich Medienverlag Mueller und ist unter www.medienverlagmueller.de zu erreichen. Das dortige Portal ähnelt zahlreichen anderen sogenannten Branchenbuchverzeichnissen sehr. Warum man sich den Namen Medienverlag Mueller gegeben hat, bleibt schleierhaft. Wir gehen davon aus, dass Enrico Fonzo hofft, durch den Namen Medienverlag Mueller keine große Aufmerksamkeit in Suchmaschinen zu erregen.

 

Die Doppelanrufmasche

Enrico Fonzo lässt Gewerbetreibende und Freiberufler anrufen und gaukelt diesen vor, dass sich ein bislang kostenloser Eintrag nunmehr in einen kostenpflichtigen umgewandelt hat. Da diese Telefonanrufe die Angerufenen meist in einer hektischen Alltagssituation treffen, antwortet man auf die geschickt gestellten Fragen schnell mit „Ja“. Anschließend erfolgt ein sogenannter „Kontrollanruf“. Dieser wird dann aufgezeichnet und durch geschickte Fragestellungen wird versucht, dass der Angerufene einen entsprechenden Vertragsschluss bestätigt.

 

Rechnung des Enrico Fonzo (Medienverlag Mueller)

Kurz nachdem Anruf schickt Enrico Fonzo als Medienverlag Mueller eine entsprechende Rechnung welche der Adressat unverzüglich zahlen soll.

 

National Inkasso treibt Forderungen ein

Erfolgt keine Zahlung, wird der Vorgang an die National Inkasso GmbH, Harffstraße 43, 40591 Düsseldorf abgegeben. Die National Inkasso GmbH behauptet dann, es sei nachweislich ein Vertrag mit Enrico Fonzo (Medienverlag Mueller) geschlossen worden. Darüber hinaus teilt die National Inkasso GmbH mit, dass auf ihrer Website der entsprechende Gesprächsmitschnitt angehört werden kann. Es wird auch eine Ratenzahlungsvereinbarung angeboten, wenn man zuvor ein Schuldanerkenntnis unterschreibt. Hiervor muss eindringlich gewarnt werden. Die Schreiben der National Inkasso GmbH werden jedes Mal eindringlicher und die Drohgebärde wird mit jedem Schreiben größer.

 

Wehren Sie sich gegen Enrico Fonzo und National Inkasso

Die Forderungen von Enrico Fonzo und der National Inkasso GmbH sollten keinesfalls ungeprüft erfüllt werden. Man kann sich gegen diese Forderungen zur Wehr setzten. Dies ist auch geboten, wenn man keine Nachteile (Schufa etc.) erleiden möchte. Gerne vertreten wir Sie hierzu bundesweit.