Vorsicht vor AD Marketing UG und National Inkasso GmbH

  • Beitrags-Kategorie:Vertragsfallen

Vorsicht vor AD Marketing UG und National Inkasso GmbH

Die AD Marketing UG geht mit der Anrufmasche auf Kundenfang und lässt ihre Forderungen schließlich von der National Inkasso GmbH eintreiben.

AD Marketing UG

Die AD Marketing UG wird durch ihre Geschäftsführerin Amra Dukadinac vertreten und hat ihren Sitz in der Offenbacher Straße 31, 63165 Mühlheim am Main.

Die AD Marketing UG ist am 18. Mai 2016 in das Handelsregister Offenbach eingetragen worden. Das Stammkapital des Unternehmens beträgt 200 €.

Wie viele weitere Abzocker bedient sich die AD Marketing UG der klassischen Anrufmasche. Ein gut geschulter Anrufer meldet sich telefonisch bei Gewerbetreibenden oder Freiberuflern und teilt mit, dass diese derzeit kostenlos im Verzeichnis der AD Marketing UG gelistet sind.

Da keine rechtzeitige Kündigung erfolgt sei, habe sich das Vertragsverhältnis nun in ein kostenpflichtiges gewandelt, weswegen jetzt ein Datenabgleich erfolgen müsse. Sämtliche Einwände des Angerufenen werden harsch abgebügelt und durch die Überrumpelungssituation fühlen sich viele Geschädigte in der Pflicht.

Gewöhnlich erfolgt sodann ein zweiter Anruf, in welchem Daten abgefragt werden, dass der angerufene lediglich mit „JA“ antworten muss. Dieses Gespräch wird von der AD Marketing UG aufgezeichnet und soll als Beweis für einen Vertragsschluss dienen.

Kurz darauf erhält der Angerufene dann eine Rechnung, mit der ein Betrag von 891,31 € geltend gemacht wird.

National Inkasso GmbH

Zahlt man die Forderungen der AD Marketing UG nicht, tritt die National Inkasso GmbH auf den Plan. Dieser hat ihren Sitz in der Harffstraße 43,40591 Düsseldorf. Auf ihrer Website wird die National Inkasso GmbH mit dem Slogan: “Entspannen Sie sich!“. Die National Inkasso GmbH macht in ihrem Schreiben die ursprüngliche Forderung zuzüglich angeblich angefallener Zinsen und Inkassogebühren geltend. Darüber hinaus stellt sie in Aussicht, der SCHUFA eine entsprechende Meldung über nicht vertragsgemäße Abwicklung von fälligen Forderungen aus Vertragsverhältnissen zu übermitteln. Die National Inkasso GmbH scheut auch nicht davor, die Getäuschten telefonisch zu kontaktieren, um so den Druck zu erhöhen.

DeutscherMedienVerlag.de

Wie sämtliche Abzocker in der Szene hat auch die AD Marketing UG ein Internetportal unter der Adresse deutschermedienverlag.de ins Leben gerufen, auf welchem die in die Irre geführten Gewerbetreibenden und Freiberufler mehr oder weniger veröffentlicht werden. Es ist überflüssig zu erwähnen, dass auch dieses Portal völlig unmaßgeblich ist und den Opfern der AD Marketing UG keinen Mehrwert bringen dürfte.

Wehren Sie sich gegen AD Marketing UG und National Inkasso GmbH

Die Forderungen der AD Marketing UG und National Inkasso GmbH sind angreifbar. Insbesondere die Drohung mit einem SCHUFA-Eintrag ist ernst zu nehmen und sollte dazu veranlassen, gegen die Forderungen vorzugehen. Wir haben in den letzten Jahren unzählige erfolgreiche Gerichtsverfahren gegen Abzocker geführt und beraten Sie, wie
Sie den Forderungen der AD Marketing UG und National Inkasso GmbH entgehen können.

deutscheronlineverlag.com wird ins Leben gerufen

Seit dem 17. November 2016 ist die Domain deutscheronlineverlag.com registriert. Diese wird nun von der AD Marketing UG betrieben.